Amtliche Vermessung

Amtliche Vermessung

Die Amtliche Vermessung Schweiz sichert das Grundeigentum und ist die Grundlage für viele weitere geografische Informationen und Anwendungen im beruflichen und privaten Umfeld.

Die Daten der amtlichen Vermessung werden laufend nachgeführt. Aufgabe der Nachführung ist es, im Auftrag der Grundeigentümer Grenzänderungen vorzunehmen und diese mit Hilfe der Mutationsakten für den Eintrag im Grundbuch anzumelden. Ein wesentlicher Bestandteil dabei ist der aus den nachgeführten Daten generierte Plan für das Grundbuch. Weiter werden in der Nachführung alle neuen und veränderten Bauten und Kulturgrenzen vermessen und in den Datenbanken und (digitalen) Plänen nachgetragen. So kann der Plan für das Grundbuch aktuell gehalten werden und seinen Zweck erfüllen.

Nachführungskreise
Der Regierungsrat vergibt die Arbeiten der laufenden Nachführung jeweils für vier Jahre an private, patentierte Ingenieur-Geometer. Die 83 Gemeinden (108 Grundbücher) des Kantons Luzern sind in 5 Nachführungskreise aufgeteilt. Für die Region Luzern West und somit auch Schötz ist die Heini Geomatik AG in Willisau zuständig.

http://www.heinigeomatik.ch/
Heini Geomatik AG
Grundbuch, Raumplanung
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen