Rücktritt Gemeindepräsident Andreas Bühler per 30. Juni 2019

10.01.2019

Anlässlich der Sitzung vom 9. Januar 2019 nahm der Gemeinderat von der Demission von Andreas Bühler als Gemeindepräsident Kenntnis. Der Rücktritt erfolgt aus beruflichen und zeitlichen Gründen.

Gemeindepräsident Andreas Bühler

Der Gemeinderat bedauert diese Demission sehr, hat sich Gemeindepräsident Andreas Bühler doch seit seinem Amts-antritt vom 1. September 2016 für das Wohl der Gemeinde Schötz und der gesamten Bevölkerung eingesetzt.

Während seiner Amtszeit hatte der CVP-Vertreter das Ressort Präsidiales und Kultur inne. Neben dem Präsidium, der Lei-tung der Gemeindeversammlungen und der Vertretung der Gemeinde Schötz nach aussen hin war er zuständig für die Vereine und deren Belange. Andreas Bühler übte sein Amt mit grossem Engagement aus. Bei all seinen Aufgaben stand ihm immer das Wohl der Bevölkerung und der Gemeinde im Vor-dergrund.

 

Der Gemeinderat wünscht Andreas Bühler viel Elan bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben seiner verbleibenden Amtszeit und wünscht ihm für die berufliche und private Zukunft alles Gute.


Informationen zur Ersatzwahl

Der Gemeinderat hat den Termin für die Ersatzwahl von Gemeindepräsident Andreas Bühler auf den 19. Mai 2019, Blanko-Abstimmungstermin, festgelegt.

Die Ersatzwahl erfolgt gemäss § 15 der Gemeindeordnung an der Urne. Selbstverständlich ist aber auch eine stille Wahl möglich.