4 Nutzungsbedingungen Tageskarten

4.1 Grundlagen

4.2 Kosten/Bezahlung

Die Kosten betragen Fr. 40.00 pro Tageskarte.

Tageskarten, welche online bestellt werden, können via E-Payment bezahlt werden. In diesem Fall werden Ihnen die Tageskarten nach erfolgter Bezahlung am nächstfolgenden Werktag per A-Post zugestellt. Pro Versand werden Porto- und Bearbeitungsgebühren von Fr. 5.00 verrechnet.

Sie können die Tageskarten während den Öffnungszeiten am Schalter der Gemeindekanzlei abholen und bar oder mit Karte bezahlen. Bitte beachten Sie die speziellen Öffnungszeiten an Feiertagen, welche jeweils auf der Homepage unter News zu finden sind.

4.3 Reservation

Die Reservation kann per Internet unter www.schoetz.ch, telefonisch oder direkt am Schalter der Einwohnerdienste erfolgen. Reservationen dürfen nicht für Dritte vorgenommen und Benutzerdaten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Bei Tageskarten, welche via Homepage reserviert werden, ist das Vorgehen ist wie folgt:

  1. Der Kunde kann sich registrieren bzw. anmelden. Die Erstellung eines Benutzerkontos ist sinnvoll, sofern öfters Tageskarten reserviert werden.
  2. Der Kunde kann die Reservation der von ihm gewünschten Tageskarte Gemeinde vornehmen.
  3. Die Verwaltung bestätigt die Reservation mittels Mail (sofern eine entsprechende E-Mail-Adresse angegeben wurde). Damit ist die Reservation definitiv und nicht widerrufbar.
  4. Der Kunde kann die Tageskarte Gemeinde direkt nach der Reservation per Kreditkarte/Twint bezahlen. Die Verwaltung schickt dem Kunden nach erfolgter Bezahlung die Tageskarte Gemeinde per A-Post zu (nicht eingeschrieben).
  5. Anstelle der Bezahlung mit der Kreditkarte kann der Kunde die Tageskarte Gemeinde am Schalter der Gemeindekanzlei Schötz abholen und sie dort bar oder mit Karte bezahlen.

4.4 Umtausch / Annullation und Rückgabe / Verlust / Zwischenhandel

Eine Rücknahme oder der Umtausch von reservierten oder gekauften Tageskarten ist ausgeschlossen. Die Reservation der Tageskarten ist verbindlich und können nicht storniert werden. Für bestellte, aber nicht abgeholte Tageskarten wird der volle Verkaufspreis in Rechnung gestellt. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist ausgeschlossen.

Sofern Sie die reservierte Tageskarte Gemeinde doch nicht benötigen, können Sie die Gemeindekanzlei informieren. Die Tageskarte Gemeinde wird dann wieder freigegeben. Sofern die Tageskarte Gemeinde jedoch nicht weiterverkauft werden kann, haben Sie die Kosten von Fr. 40.00 trotzdem zu tragen.

Für verlorengegangene Tageskarten wird keine Haftung übernommen.

Der Zwischenhandel der Tageskarten Gemeinde ist untersagt.

4.5 Haftung

Die Gemeinde lehnt Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit der Benützung der TKG ab. Für verlorene oder gestohlene TGK übernimmt die Gemeinde keine Haftung.

4.6  Anerkennung der Richtlinien

Mit dem Kauf der Tageskarte anerkennt die Benützerin und Benützer die vorgenannten Nutzungsbedingungen.

4.7 Hinweise

Klassenwechsel für die 1. Klasse sind am Bahnschalter erhältlich. Preisanfragen dazu sind an diese Stelle zu richten.

Mit dem Kauf der Tageskarte anerkennt die Benutzerin/der Benutzer die vorgenannten Nutzungsbedingungen.


Juni 2019

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen