• Heimwerkerchemikalien, Farben, Lacke, Lösungs- und Ablaugemittel, Leime, Spraydosen, Fotochemikalien
  • Sonderabfälle / Problemabfälle
  • Zurück an die Verkaufsstelle:
    Alle Verkaufsstellen sind verpflichtet, Sonderabfälle aus Ihrem Produktesortiment (Altfarben, verbrauchte Lösungsmittel, etc.) kostenlos zurückzunehmen. Daher sind Produkte, deren Herkunft klar erkennbar ist, an die Verkaufsstellen (Do-it-Yourself, Fachgeschäfte, etc.) zurückzubringen.

    Ergänzende permanente Sammelstellen – Drogerien:
    Die meisten Drogerien in der Region nehmen kleinere Mengen an Sonderabfällen aus Haushalten kostenlos zur Entsorgung entgegen, auch wenn die Produkte nicht dort gekauft wurden.



    Immer in der Originalverpackung aufbewahren.
    Sonderabfälle gehören nicht in den Abfluss, ins WC oder in den Kehricht.

  • Iten Guido